Hallo zusammen!

Ich bin Karl
Euer Bürgermeisterkandidat für Jever

Jever ist meine Heimat, hier sehe ich meine Kinder groß werden – hier sind wir zu Hause.
Mit fast 15.000 Einwohnern ist Jever der bevorzugte Wohnstandort im Kreis Friesland.
Kurze Wege, eine sehr gute Infrastruktur sowie ein reges Vereins- und Sozialleben prägen unsere Kleinstadt. Jever ist eine Stadt, die wirklich alle Generationen anspricht.
Leben, wo andere Urlaub machen, das ist hier Alltag.
Seit vielen Jahren gibt es in Jever Zuzug von jungen Familien. Sie sind die Basis für das vielfältige Bildungsprogramm und stützen mit Ihren Investitionen die lokale Wirtschaft und das soziale Miteinander.
Meine Kandidatur zum Bürgermeister ist daher eigentlich eine Liebesklärung an meine Heimatstadt. Den Wohn-, Wirtschafts- und Lernstandort fördern durch Bauen und Sanieren ist mein Ziel. Entgegen dem demografischen Trend soll Jever´s Bevölkerung weiter leicht wachsen. Wo immer es möglich ist, sollen schnellste Internetanschlüsse mit Glasfaser verlegt werden.
Die vielfältigen Schulformen in Jever sollen alle dauerhaft erhalten bleiben. Freibad, Kino und Theater sind wichtige Einrichtungen für die Jugend und die Kultur. Ich möchte diese Leuchttürme auch in Zukunft in der Stadt haben. Zu den vielen kleinen und großen Kulturveranstaltungen möchte ich ein zusätzliches jährliches Highlight nach Jever holen.
Die Stärkung der Innenstadt mit Ihren vielen Geschäften und der Gastronomie hat hohe Priorität. Der “Alte Markt” soll Stück um Stück neugestaltet werden, damit er wieder für alle begehbar und erlebbar ist. Dafür möchte ich mich für Sie einsetzen.

Jever – das ist jeder Einzelne von uns. Zusammen machen wir unsere schöne Stadt noch lebenswerter und vor allem liebenswert. Gemeinsam werden wir Jever deutlich nachhaltiger und zukunftsfähiger machen.

Ich freue mich auf Eure Stimme am 12. September. Gemeinsam machen wir das.

Euer Karl

 

 

 

 

Über mich

Ich bin Karl (Kalli) Oltmanns, 51 Jahre alt , seit 22 Jahren sehr glücklich verheiratet
und Vater von zwei Kindern (21 und 15).

Nach einer handwerklichen Lehre im elterlichen Betrieb und der Bundeswehrzeit habe ich auf dem zweiten Bildungsweg mein Abitur
nachgemacht und danach eine zweite Ausbildung zum Bankkaufmann.
Durch einen Zufall bin ich mit 30 Jahren an die Fliegerei gekommen und habe diese zum Beruf gemacht.
In Europa liegen die meisten Ziele, aber die ein oder andere Atlantik-Querung war auch schon dabei. Vor ein paar Jahren folgte eine
Zusatzausbildung in der Flugsicherung, inzwischen bin ich selber Ausbilder und Trainer.
Fremde Länder und deren Menschen mit ihren Lebensweisen sind mir daher durchaus bekannt
und häufig gibt es dabei schöne Momente mit Ideen für meine Heimatstadt.
Meine Freizeit verbringe ich gerne mit meiner Familie und guten Freunden. Zusammen mit der schönsten aller Frauen
stehen im Sommer tolle Motorradtouren an der Küste auf dem Programm um den Kopf frei zu bekommen.
Außerdem liebe ich gute Sachbücher und Fachliteratur.
Meine große Schwäche: ich bin bekennender Rosamunde-Pilcher-Fan 😊

In der Politik bin ich seit 2016. Ein guter Freund fragte mich damals, ob ich Lust hätte für den Stadtrat zu kandidieren.
Da war das Feuer entzündet und seit gut 4 Jahren darf ich mich als Ratsvorsizender für Jever einsetzen.

Um noch mehr für die Stadt zu erreichen erfolgte im letzten Herbst die Kandidatur zum Bürgermeister.

 

 

Ideen für Jever

Es ist Zeit für…..

Radwege in Jever

Der alte Markt wird endlich wieder dauerhaft nutzbar !

Jever ist Tourismusstandort

Glasfaser oder Kabelanschluss in´s Gewerbegebiet

Magnete in die Innenstadt und damit Stärkung der Wirtschaft

Das volldigitale Rathaus

50 Prozent weniger CO2 Ausstoß in 10 Jahren bei städtischen Gebäuden

Gutachteritis eindämmen

Kindergärten und Alten-/Pflegeheime zusammen bringen

Sozialer Wohnungsbau

Zukunftsoptionen für das Wangerland und Jever

Insgesamt mehr Mut um Neues zu wagen und mehr Fehlertoleranz

Praktische, an Bürgerthemen orientierte Politik

Die Grünen sind keine Verbotspartei (mehr)
Wir beackern die Themen der Zukunft !

Mehr zu meinen Ideen für Jever

weiterlesen_x-200